Buchungs-Hotline
Tel.: 06408 / 60 58 - 0

Traumhaftes Mecklenburg Vorpommern

Reizvolle Landschaften & Tolle Ausflüge

Anreise

Am späten Nachmittag treffen wir im Hotel Reuterhof in Stavenhagen ein. Nach dem Zimmerbezug bleibt Zeit für einen Spaziergang, um nach der entspannten Busfahrt wieder in Schwung zu kommen. Mit dem Abendessen im Hotel beschließen wir den Tag.

Rostock & Warnemünde

Unsere erste Ausflugsfahrt führt durch die mecklenburgische Schweiz in die Hansestadt Rostock. Nach dem Stadtrundgang bleibt noch genügend Zeit für eigene Erkundungen, bevor wir weiter nach Warnemünde fahren. Das bekannte Ostseebad mit seinem 14km langen Sandstrand lädt zum verweilen ein. Bei einem Standspaziergang mit den Füßen in der Ostsee, einen Bummel auf der Promenade oder in den kleinen Seemannsgassen die Kapitänshäuser zu bewundern, mit einem köstlichen Fischbrötchen in der Hand die gesunde Seeluft einzuatmen und einen tollen Aufenthalt zu genießen - endlich wieder mal frei. Nach einigen herrlichen Stunden kehren wir zum Abendessen wieder ins Hotel zurück und beschließen hier den Tag.

Fischland, Darß & Zingst

Die Halbinselkette Fischland, Darß und Zingst ist der heutige Höhepunkt unserer Reise. Bernstein, Bodden, Meer und die Weite des Landes. In Ribnitz-Dammgarten legen wir einen Halt, mit der Möglichkeit zum Besuch im Bernsteinmuseum in der alten Klosteranlage, ein. Weiter geht es anschließend in das Nahe gelegende Ostseebad Wustrow, ein ehemaliges Fischer- und Seefahrerdorf mit seiner imposanten Kirche mit Aussichtsgalerie, Baumgärten und Alleen hundertjähriger Linden, mit gegensätzlichen Küstenformen und einem weitläufigen, feinen Sandstrand. Später sind wir im malerischen Bade- und Künsterlort Ahrenshoop mit seinen bemalten Kapitänstüren, weiten Boddenwiesen und Küstenwälder. Zum Abschluss unserer Rundfahrt besuchen wir das Ostseeheilbad Zingst und nehmen uns die Zeit für einen Spaziergang auf der Seebrücke, am Strand oder auf dem Deich. Zum Abendessen sind wir wieder pünktlich im Hotel zurück.

Mecklenburgische Seenplatte

Unberührte Natur, über 1000 natürliche Seen, weite Felder, die Müritz mit dem UNESCO Weltnaturerbe, dem Müritz-Nationalpark und 7 weiteren Naturparks, alte Guts- und Herrenhäuser - all dies prägt diese einmalige historische Kulturlandschaft. Unsere Rundfahrt beginnen wir mit dem Besuch in Neubrandenburg, der Stadt der 4 Tore und unternehmen einen kurzen Stadtrundgang. Weiter geht es durch den Müritz Nationalpark zum slawischen Dorf Bollewick, mit der größten Feldsteinscheune Norddeutschlands und Köstlichkeiten aus der Region. In Röbel, der ältesten Stadt Mecklenburgs besteht die Möglichkeit für eine 1,5-stündige Schiffsüberfahrt über den größten Binnensee Deutschlands nach Waren (Zusatzkosten, Selbstzahler vor Ort). Wer nicht möchte, fährt mit dem Bus mit nach Waren, wo wir uns wieder treffen und freie Zeit zum shoppen, bummeln und ausspannen haben. Abendessen gibts wieder im Hotel.

Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es schon wieder Abschied nehmen und die Heimreise antreten. Gegen Abend sind wir wieder in den heimischen Gefilden zurück.

© Peter Eckert
© stylefoto24 - stock.adobe.com
© Sina Ettmer - stock.adobe.com
© juniengel - fotolia.com
© pixabay.com-schaerfsystem
© ArTo-fotolia.com
Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

4x Ü/HP im Hotel Reuterhof in Stavenhagen

Nutzung von Schwimmbad & Sauna

3x Tagesreiseleitung lt. Reiseprogramm

Ortstaxe

 

Termine & Preise
29. Aug. - 02. Sept. 2021
pro Person im DZ€ 395,-
pro Person im EZ€ 471,-
Wichtige Hinweise

Die genaue Abfahrtzeit ab dem von Ihnen gewählten Zustiegsort teilen wir Ihnen ca. 3 Tag vor der Fahrt mit.

Corona-Info

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie kurzfristige Änderungen möglich sein können und die hier genannten Informationen zur Durchführung lediglich ein aktueller Status Ende Mai 2021 sind.

Gemeinsame Voraussetzung für die Inanspruchnahme diesen Reiseangebots ist:

- ein maximal 24 Stunden alter, negativer Corona-PCR- oder POC-Test muss dem Fahrer vor Zustieg in Kopie ausgehändigt werden

- eine vollständige Corona-Impfung, wobei die letzte notwendige Impfung mindestens 14-Tage alt sein muss

- der Imfpausweis muss mitgeführt und dem Fahrer vorgelegt, eine unterschriebene Kopie dem Fahrer ausgehändigt werden

- volltändig Genesene Personen müssen einen Nachweis, welcher nicht älter als 6 Monate sein darf, vor Zustieg dem Fahrer vorweisen und eine Kopie aushändigen

- mögliche Maskenpflicht während der gesamten Busfahrt nach den zum Reisetermin aktuellen Vorgaben

Katalogbestellung
Mitfahrerbörse
Newsletter
Zustiege
© 2021 Schwalb Reisen
created by vistabus.de
DatenschutzImpressumKontaktReisebedingungen