Buchungs-Hotline
Tel.: 06408 / 60 58 - 0
Frankreich
Mehrtagesreisen

Schlösser & Gärten an der Loire

Bildungs- & Kulturreise

Mitfahrerbörse

Keine andere Region Europas bietet eine schönere Vielfalt von Gartenanlagen in Kombination mit historischen Schlössern als das Loiretal. 

1. Tag:

Anreise und Ankunft im Hotel - Zimmerbezug - Abendessen - Übernachtung.

2. Tag:

Der Garten des Schlosses Villandry gilt als eine der außergewöhnlichsten Anlagen der Welt mit Gemüsegarten, Ziergarten und  Wassergarten. Am späten Vormittag geht es weiter zur Mittagspause im Park des privat bewohnten Schlosses von Islette am Fluss Indre mit seinen Jahrhunderte alten Bäumen und der Wassermühle. Nur wenige Minuten entfernt liegt das Wasserschloss von Azay-le-Rideau, das Schmuckstück des Loiretals. Die Parkanlagen und das Innere des Schlosses wurden in den vergangenen drei Jahren aufwendig renoviert und erstrahlen wieder in altem Glanz. Rückfahrt nach Tours und Abendessen.

3. Tag:

Eine der herrlichsten Gartenanlagen befindet sich am mittelalterlichen Loire-Schloss von Rivau, das mit seinem Bergfried und der Zugbrücke den Besucher in eine Märchenwelt versetzt. Die Schlossgärten folgen Leitmotiven der Literatur und wundervollen Legenden des Mittelalters. Es geht weiter entlang der Loire zur Abtei von Fontevraud, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Hier im Kloster ist der berühmte König Richard Löwenherz bestattet. Ihr nächstes Ausflugsziel ist Saumur. Hier genießen Sie eine Sektprobe in einer der riesigen Kellereien. Rückfahrt nach Tours und Abendessen.

4. Tag:

Heute besuchen Sie „La Bourdaisière“, das Schloss des Prinzen von Breuil. In seinem ausgedehnten Gemüsegarten gedeihen Tomaten aus aller Welt, insgesamt über 600 Sorten von der normalen Haustomate bis hin zur schwarzen Tomate aus Sibirien. Danach  besuchen  Sie Chenonceau, ein Schloss, das sich quer über den Fluss Cher spannt. Mittagspause beim Winzer am Ufer des Cher. Hier kosten Sie 5 Weine und nehmen einen kleinen Imbiss zur Stärkung. Anschließend erreichen Sie Amboise und besuchen den letzten Wohnsitz des Universalgenies Leonardo da Vinci. Anschließend Zeit zum Bummeln in der Stadt und Abendessen in einem schönen Felsenkeller direkt am Loire-Ufer, wo Ihnen in diesem außergewöhnlichen Ambiente ein 4-Gang-Menü inklusive Wein und Wasser gereicht wird. Rückfahrt nach Tours.

5. Tag:

Nach einem Stadtrundgang durch die Martinsstadt Tours führt Sie ihr Weg in die Weinberge von Vouvray. Hier liegt das Schlösschen von Valmer. Lassen Sie sich hier zurückversetzen in das 15. Jahrhundert und genießen Sie einen Garten im Stil der italienischen Renaissance. Die Priorei von Orchaise liegt oberhalb des Chissé-Tales. Im Schatten des Glockenturms aus dem Jahre 1060 befindet sich ein Garten mit 2000 Pflanzen  aus aller Welt. Nach einem Bummel durch die Parkanlagen geht es weiter nach Blois. Hier haben Sie am Abend Gelegenheit, die Licht- und Ton-Show im Schlosshof des berühmten Renaissance-Schlosses zu sehen. Abendessen und Übernachtung in Blois.

6. Tag:

Am Vormittag entdecken Sie die herrlichen Parkanlagen rund um das Schloss Chambord, und das Schloss selbst, dessen Planung Leonardo da Vinci zugeschrieben wird. Das größte und prächtigste Loire-Schloss wurde unter König Franz I. erbaut und hat 440 Zimmer. Nach der Neugestaltung erstrahlen die Gärten in alter Pracht. Der Nachmittag ist dem Schloss von Chaumont gewidmet. Hier findet jährlich von Mitte/Ende April bis Ende Oktober das große Gartenfestival der Loire statt. Dabei legen hier die besten Gartenbaumeister der Welt neue überraschende Gärten an und zeigen mögliche Gartenkonzeptionen der Zukunft. Über 500 verschiedene Gärten wurden so in den vergangenen 20 Jahren geschaffen. Weiterfahrt nach Blois zum Abendessen und Übernachtung.

7. Tag:

Mit vielen schönen Erinnerungen kehren Sie nach Deutschland zurück.

© frenta-fotolia.com
© udiuk-fotolia.com
© scaliger-fotolia.com
© image de marc
Leistungen

Fahrt im modernen Fernreisebus

Busfrühstück am Anreisetag

4x Übernachtung/Halbpension im 4-Sterne Mercure Hotel Tours Sud

1x 4-Gang-Abendessen im Felsenkeller mit Wein im Rahmen der HP

2x Übernachtung/Halbpension im 4-Sterne Mercure Hotel Blois Centre

Eintritt inklusive für folgende Gärten und Schlösser:

Villandry, Schloss Islette, Azay-le-Rideau, Rivau, Abtei Fontevraud, „La Bourdaisière“ des Prinzen von Breuil, Chenonceau, Clos Lucé, Valmer,  Priorates von Orchaise, Chambord, Chaumont

Sektprobe in Saumur

Mittagsimbiss beim Winzer mit fünf Weinen

Stadtführung Tours

Kurtaxe

Termine & Preise
Wichtige Hinweise

Die genaue Abfahrtszeit ab dem von Ihnen gewählten Zustiegsort teilen wir Ihnen ca. 8-10 Tage vor der Fahrt mit. Danach ist der Zustieg nur noch an den bereits gebuchten Abfahrtsstellen möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
Katalogbestellung
Mitfahrerbörse
Newsletter
Zustiege
© 2020 Schwalb Reisen
created by vistabus.de
DatenschutzImpressumKontaktReisebedingungen