Buchungs-Hotline
Tel.: 06408 / 60 58 - 0
Italien
Mehrtagesreisen Kurzreisen

Gardasee - Bergamo - Venedig

Frühlingserwachen

Wir zeigen Ihnen die Schönheiten des Sees in Begleitung einer Reiseleitung. Entführen Sie nach Venedig und zeigen Ihnen die unter Denkmalschutz stehende Stadt Bergamo & das Weingebiet Franciacorta.

1.Tag:

Am frühen Morgen starten Sie zur Reise in den Süden. Das Hotel befindet sich nur wenige Schritte vom Ufer entfernt. Nach dem Zimmerbezug und dem Abendessen lohnt sich ein Spaziergang durch die Altstadt und zum Gardaseeufer.

2. Tag:

Nach dem Frühstück treffen mit der Reiseleitung im Hotel und fahren nach Bardolino. Diese Stadt ist eine der bekanntesten unter den malerischen Städtchen am veroneser Ufer des Gardasees. Die Ortschaft erfreut sich eines guten touristischen Rufes dank der Anmut ihrer Lage, der Schönheit des Landschaftsbildes, des milden Klimas, und der Mittelmeerflora. Weiterfahrt nach Sirmione im Süden des Gardasees auf einer Landzunge die ca. 4 km in den See hineinragt. Nur über eine Brücke kommt man direkt vor der alten und imposanten Scaligerburg, in die hübsche Altstadt. Dort gibt es einen Hafen, zahlreiche hübsche Altstadtgassen mit Restaurants, Cafés, Eisdielen und vielen kleinen Läden, sowie eine schöne Piazza, direkt an der Schiffsanlegestelle.

3. Tag:

Heute steht Venedig auf Ihrem Reiseprogramm. In Tronchetto werden Sie in einem Privatboot zum St. Markus Platz gefahren. Nutzen Sie die Zeit für eigene Unternehmungen in Venedig. Die prächtige Markuskirche am wunderschönen Markusplatz, den Glockenturm und den Dogenpalast. Über die zahlreichen Brücken erreicht man kleine und malerische Winkel dieser vielbesuchten Stadt. Genießen Sie den Nachmittag, vielleicht bei einem Cappuccino, und lassen sich von dem bunten Treiben auf dem Markusplatz inspirieren. Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Boot nach Tronchetto und Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag:

Das heutige Ziel ist Bergamo. Die Stadt auf den Hügeln bietet wunderschöne Einblicke in das Mittelalter und die Renaissance. Unser Guide zeigt Ihnen die Adelspaläste und mit Fresken bemalte Häuser, der alte Platz, mit dem Bürgerturm und dem Palazzo della Ragione, dem Regierungssitz der Stadt seit dem Mittelalter, den Dom des Heiligen Alexander, die Basilika von S. Maria Maggiore, die Kapelle Colleoni, das Grabdenkmal des großen Feldherren aus Bergamo und die Taufkapelle (Eintritte ausgeschossen). Anschließend Weiterfahrt zu einer Weinprobe in der Franciacorta Gegend, dessen Schaumwein in der ganzen Welt bekannt ist. Nach der Verkostung Rückfahrt ins Hotel.

5. Tag:

In Begleitung der Reisleitung fahren Sie heute nach Malcesine, am Ostufer des Gardasees, direkt am Fuße des Monte Baldo gelegen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören neben der prachtvollen Skaligerburg vor allem auch die im Burghof vorzufindende Goethe-Herme, der Palazzo dei Capitani und die Kirche Santo Stefano. Anschließend Weiterfahrt nach Riva am nördlichsten Zipfel des Gardasees. Im Ortskern mit seinen unverwechselbaren bunten Gebäuden am alten Hafen gibt tiefe Einblicke in die reiche Vergangenheit von Riva. Zum Schluss geht es mit einem Privatboot von Riva nach Malcesine mit kurzem Foto-Pause in Limone. Unser Bus bringt Sie wieder zurück zum Hotel.

6. Tag:

Nach wunderschönen Tagen am Gardasee treten Sie heute mit vielen Erinnerungen im Gepäck die Heimreise an.

© costadelsol56-fotolia.com
© Omika-fotolia.com
© lamio-fotolia.com
Leistungen

Fahrt im modernen Fernreisebus

Busfrühstück am Anreisetag       

5x Übernachtung mit Halbpension (3-Gang-Menue) im Hotel Alla Torre in Garda

1x Ausflug Bardolino und Sirmione

1x Ausflug Venedig inkl. Privatboot Venedig Tronchetto - San Marco und zurück

1x Ausflug Bergamo und Franciacorte inkl. Seilbahn nach Bergamo Alta und zurück

1x Ausflug Malcesine und Riva inkl. Bootsfahrt von Riva nach Malcesine

Citytax

Termine & Preise
15. Mär. - 20. Mär. 2020
p.P. im DZ€ 498,-
p.P. im EZ€ 598,-
Wichtige Hinweise

Die genaue Abfahrtszeit ab dem von Ihnen gewählten Zustiegsort teilen wir Ihnen ca. 8-10 Tage vor der Fahrt mit. Danach ist der Zustieg nur noch an den bereits gebuchten Abfahrtsstellen möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Katalogbestellung
Mitfahrerbörse
Newsletter
Zustiege
© 2020 Schwalb Reisen
created by vistabus.de
DatenschutzImpressumKontaktReisebedingungen